Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Automatischer Standby mit CheckIdle

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    So, eigentlich funktioniert es, aber bei 2. Standbyversuch dauert es sehr lange, bis er schläft.
    Ich hänge nochmal die Log an. Display geht jetzt auch an.
    Angehängte Dateien

    Kommentar


    • #32
      Na bestens, das freut mich

      Ja, bis der Standby angefahren wird kann einige Zeit vergehen. Die Prüfung, ob die Standby Bedingungen erfüllt sind, findet jeweils mit einer Verzögerung von 5 Minuten statt. D.h. es wird eine Prüfung durchgeführt, dann hält das Script für 5 Minuten an, anschliessend erfolgt der nächste Durchgang. Dazu kommt die Zeit, die von den einzelnen Prüfungen benötigt wird. Wie im Eröffnungspost bereits geschrieben, kann der Standby im Idealfall schon nach 1 Minute ausgelöst werden. Im Extremfall kann das aber auch 20 Minuten dauern. Das hängt davon ab, an welchen Punkt sich das Script gerade befindet und welche Prüfungen aktiviert sind. Die Zeit, bis der Standby eingeleitet wird, ist also variabel.

      Dahinter steckt aber eine gewisse Absicht. Denn dadurch wird die Last verringert, die vom Script erzeugt wird. Und ausserdem soll das System auch gar nicht sofort reagieren. Denn ein ständiger Wechsel zwischen Standby und Wakeup (zum Beispiel bei einem Reboot des zugreifenden Systems oder wenn ein Client mit einer Wiedergabe fertig ist und ein zweiter Client einige Minuten später einen Zugriff starten möchte) würde die Hardware auf Dauer unnötig stressen. Also ist CheckIdle auf einen Kompromiss zwischen guter Verfügbarkeit, Sparsamkeit und Schonung der Hardware ausgelegt.
      HowTos: Mac Mini Mediacenter mit Plex oder XBMC / Logitech Harmony und der Mac

      Kommentar


      • #33
        Vielen Dank schonmal für die super Hilfe!!!
        ich werde es mal weiter beobachten und Rückmeldung geben, ob es alles so läuft wie geplant. Bis jetzt macht es jedenfalls den Anschein.
        Jetzt muss ich das nur noch mit MySQL in den Griff bekommen, aber ich denke dafür mache ich eine neues Thema auf.

        Kommentar


        • #34
          Ok, beobachte das ruhig mal eine Zeit lang. MySQL wäre in einem neuen Thema besser aufgehoben, das stimmt. Dabei werde ich Dir wahrscheinlich nicht helfen können, aber sicher einer unserer User.
          HowTos: Mac Mini Mediacenter mit Plex oder XBMC / Logitech Harmony und der Mac

          Kommentar


          • #35
            Hier ist eine neue CheckIdle Version. Jetzt werden alle Laufwerke vor dem Standby getrennt und nach dem Wakeup wieder verbunden. Ich hoffe, dass sich damit die Probleme mit Deiner Time Machine HDD lösen lassen. Bitte mal testen.

            checkidle.app.zip
            HowTos: Mac Mini Mediacenter mit Plex oder XBMC / Logitech Harmony und der Mac

            Kommentar


            • #36
              Ich habe jetzt das selbe Problem wie vorher und dazu kommt noch, dass jetzt meine Platten sehr lange brauchen zum mounten.

              Kommentar


              • #37
                Schade. Alles deutet darauf hin, dass sich die HDD schon vom System trennt, bevor der Standby erreicht wird. Was passiert eigentlich wenn Du das System manuell in den Standby schickst und wieder weckst, also ohne CheckIdle? Tritt der Fehler dann auch auf? Ist die HDD über einen Hub angeschossen oder direkt am Mini? Hat die HDD eine eigene Stromversorgung oder wird die per USB versorgt? Wenn ein Hub dazwischen hängtg, ist dieser aktiv (mit eigenem Netzteil) oder passiv?

                Da ich den Fehler mit meiner Time Machine HDD nicht nachvollziehen kann, bin ich bei der Fehlersuche eingeschränkt. Ich kann im Moment nur raten.
                HowTos: Mac Mini Mediacenter mit Plex oder XBMC / Logitech Harmony und der Mac

                Kommentar


                • #38
                  Die ist direkt an den Mini angeschlossen und braucht keine externe Stromversorgung, da es sich um eine 2,5" Festplatte handelt. Das selbe habe ich auch an meinem iMac und da geht es ohne Probleme. Ich versuche mal diese Platte an meinem iMac (habe noch ein Backup) und schaue, ob es an der Platte liegt.

                  Kommentar


                  • #39
                    Normalerweise nicht, das stimmt. Aber irgendwo muss der Fehler ja herkommen. Was passiert, wenn Du den Mac von Hand (ohne CheckIdle) in den Standby schickst? Gibt es den Fehler dann auch?
                    HowTos: Mac Mini Mediacenter mit Plex oder XBMC / Logitech Harmony und der Mac

                    Kommentar


                    • #40
                      Sorry, vergessen zu schreiben. Beim manuellen Standby ist es das selbe in grün.

                      Kommentar


                      • #41
                        Wenn sonst nichts hilft, dann würde ich es mit einem externen Netzteil für die HDD probieren. Vorausgesetzt, das Gehäuse bietet einen Anschluss dafür. Es stimmt schon, dass man normalerweise keine Netzteil für eine 2.5" HDD benötigt. Jedoch gibt es auch hier ausnahmen, weshalb manche Gehäusehersteller Y-förmige USB Kabel beilegen oder die Gehäuse für den Anschluss eines Netzteils vorbereiten.
                        HowTos: Mac Mini Mediacenter mit Plex oder XBMC / Logitech Harmony und der Mac

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X