Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[HowTo] Logitech Harmony und MacMini (Version 3)

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hallo Volker

    Zumal ich die Aufnahmen immer im nativen Container-Format exportiere, also MPEG- oder H264-Programmstream. Diese Option gibt es in der SetClearRecordings.app nicht.
    Doch, das wäre die Option "MPEG Copy". Dabei wird einfach die originale MPEG Datei aus dem EyeTV Aufzeichnungscontainer kopiert, ohne Umwandlung. Wenn die Werbung zuvor markiert und geschnitten wurde, dann sollte dem Export nichts im Wege stehen.

    Ein automatischer Schnitt ist leider nicht möglich, da sich die Schnittfunktion in EyeTV nicht per Applescript steuern lässt. Zumindest haben wir noch keinen Weg gefunden. Im Grunde wäre hier folgender Ablauf möglich:

    Die Aufzeichnungen werden von ClearRecordings automatisch markiert, aber nicht exportiert. Du müsstest in EyeTV die Schnittmarken der neuen Aufzeichnungen kontrollieren und die jeweilige Aufzeichnung komprimieren (schneiden). Anschliessend kannst Du im EyeTV Aufzeichnungsfenster alle relevanten Aufzeichnungen markieren und den Export starten. Alle markierten Aufnahmen werden von ClearRecordings automatisch nacheinander exportiert.

    Kennst Du eigentlich schon den ursprünglichen Thread zu ClearRecordings? Das sollte Dir einige Fragen beantworten können. Im 2. Posting des verlinkten Threads gibt es Anwendungsbeispiele. Das 2. Beispiel würde vom Ablauf her zu Deinem Wunsch passen, denke ich.

    lg

    Michael

    P.S.: Auf diese Weise könntest Du die Aufzeichnungen auch nur markieren lassen, ganz ohne Export. Der müsste nach dem manuellen Schnitt ja eh von Hand angestossen werden.
    Zuletzt geändert von lifeflow; 17.10.2014, 21:54.
    HowTos: Mac Mini Mediacenter mit Plex oder XBMC / Logitech Harmony und der Mac

    Kommentar


    • Hallo Volker

      Ich habe mal auf die Schnelle etwas gebastelt und würde mich freuen, wenn Du das mal testen könntest. Aber Vorsicht! Das Ganze ist noch völlig ungetestet!

      Bei der Installation kann man jetzt auswählen, ob statt des Standby (Standard) ein Shutdown ausgeführt werden soll.

      sc1.jpg

      Ich habe dafür vorerst mal die "Menu Eclipse" Autostart Option "geopfert". Dadurch musste ich nichts an der Struktur des Config Files ändern. Menu Eclipse wird wohl ohnehin niemand mehr verwenden.

      Alle relevanten Apps, Scripte und Remote Buddy Configs sollten angepasst sein. ClearRecordings auch. Aber, wie gesagt, ich habe noch nichts davon laufen lassen. Deshalb bin ich auf Dein Feedback gespannt

      lg

      Michael

      MiniMMC_install.zip

      P.S.: In dieser Version sollte auch die Autosleep Funktion vollständig funktionieren.
      Zuletzt geändert von lifeflow; 18.10.2014, 12:39.
      HowTos: Mac Mini Mediacenter mit Plex oder XBMC / Logitech Harmony und der Mac

      Kommentar


      • Noch etwas zu ClearRecordings...

        Hier mal ein Screenshot. Mit den markierten Einstellungen würdest Du genau das erreichen, was Du geschrieben hast. Die Werbung wird markiert, es findet jedoch kein automatischer Export statt. Du kannst die Schnittmarken jetzt in EyeTV kontrollieren und den Schnitt finalisieren. Jetzt kannst Du die Aufzeichnungen manuell exportieren, wie bisher, oder Du markierst alle neu geschnittenen Aufzeichnungen und startest ClearRecordings aus dem EyeTV Scripts Menü heraus. ClearRecordings kopiert dann alle geschnittenen MPEG Files unkonvertiert aus den EyeTV Recondings Containern in die voreingestellte Ordnerstruktur.

        lg

        Michael

        sc2.jpg
        HowTos: Mac Mini Mediacenter mit Plex oder XBMC / Logitech Harmony und der Mac

        Kommentar


        • Hallo,

          in der Hoffnung keinen Doppelpost zu erzeugen:

          wenn ich der Logitech Software den Green-Button zum Einschalten zuweisen will, ist im DropDown-Menü nur ein leeres Feld und ich kann dort weder was auswählen (ist ja leer) noch etwas eintragen... Die Grafik entspricht bei Deiner Anleitung "Bild b3".

          Der Harmony Hub leuchtet aber grün und die Smart Remote ist auch "gepaired"...

          Den Fehler kann ich auf 2 Macs reproduzieren - komme aber nicht weiter - bitte daher um Hilfe, falls jemand einen ähnlichen Fall hatte und die Lösung weiß!

          Vielen Dank im Voraus,
          Florian

          Kommentar


          • Hallo allerseits,
            ich habe nochmal ein paar Fragen...

            1. Shutdown Error
            Ich habe jetzt mal einige Zeit das individuelle Remote Buddy Behaviour für den "MacMini-Shutdown" über den Power-Button der Harmony getestet und habe leider des öfteren die Fehlermeldung "-10810" der StartMMC App, welche den Shutdown Prozess unterbricht. Erst nach dem Bestätigen der Meldung wird der Shutdown ausführt. Gibt es irgendwo logs, die mir die Ursache des Fehlers aufzeigen könnten oder hat jemand eine Idee? In den Systemlogs konnte ich nichts finden.

            2. Mark Commercials deaktivieren
            Zudem werde ich StartMCommercials wieder deaktivieren. Das Script funktioniert einfach viel zu ungenau und unregelmäßig, daher ist es nicht wirklich brauchbar. Wie muss ich vorgehen, um in meinem konfigurierten System das StartMCommercials Skript wieder aus der Routine herauszunehmen? Reicht es das "Setup" bzw. "SetClearRecordings" neu auszuführen?

            3. Spotify Integration
            Ich würde gerne auf den grünen Button meiner Harmony das Starten/Beenden der Spotify.app legen. Spotifiy selber will ich dann über die proprietäre mobile-app steuern, also keinerlei Integration in Plex o.ä. Mir geht es nur darum, dass Spotify im Hintergrund läuft, damit es steuerbar ist. Ich hatte schon getestet, es beim Systemstart bzw. über das StartMMC Skript mit starten zu lassen. Aber Spotify raubt im Hintergrund zu viele Ressourcen, wenn man es nicht nutzt und z.B. EyeTV schaut oder Plex an hat. Ideal wäre natürlich eine Integration in die MMC Konfiguration, so dass man die Anwendungen separat starten und steuern kann, damit nicht zu viel gleichzeitig läuft, aber das wäre wohl wieder etwas aufwendiger, schätze ich!?

            Grüße
            Volker
            Zuletzt geändert von eltorro; 08.02.2015, 16:57.

            Kommentar


            • Hallo Volker

              1. Mir ist nicht ganz klar, warum die StartMMC einen Shutdown verhindern sollte. Ist die App denn nach dem Systemstart noch aktiv? Eigenrtlich sollte sich StartMMC nach dem Aufstarten des System selbst beenden. Also zu dem Zeitpunkt, an dem alle zu startenden Anwendungen laufen.

              2. Ja, einfach in SetCelarRecordings deaktivieren.

              3. Ja, das ist aufwändig. Ich werde mich dennoch demnächst mal damit befassen, weil ich auch gerade Spotify User geworden bin und die App über die RB Ajax Remote starten / beenden möchte. Es kann jedochj etwas dauern, bis ich mich damit befassen kann. Ich melde mich, sobald es etwas zu berichten gibt.

              lg

              Michael
              Zuletzt geändert von lifeflow; 08.02.2015, 19:32.
              HowTos: Mac Mini Mediacenter mit Plex oder XBMC / Logitech Harmony und der Mac

              Kommentar


              • Hi,
                bin neu hier im Forum.

                Hab seit gut 2 Jahren einen Mac Mini als HTPC im Einsatz:

                Hardware: Mac Mini (Late 2011), Logitech Harmony One, Onkyo TX-R 636 AVR
                Software: Eye TV 3, Plex HT, Remote Buddy

                Vor kurzer Zeit hab ich mir die Logitech Harmony One geholt. Einrichten und Steuerung der Programme und Hardware funktionieren soweit ganz gut. Allerdings möchte ich jetzt gerne die Tonspur in Eye TV wechseln ohne groß durchs Menü zu müssen. Remote Buddy bietet hierfür aber standardmäßig keine Aktion an.

                Nun ist meine Frage: Hat jmd evtl. ein Apple Script dafür geschrieben? Oder gibt es ein How To, hab bisher noch keins gefunden.

                P.S. Hab keinerlei Erfahrung mit Apple Script

                Kommentar


                • Hallo Husha

                  Willkommen bei uns im Forum

                  Dafür kann ich Dir derzeit leider keine Lösung anbieten. Mir ist leider keine Möglichkeit bekannt. In der EyeTV Applescript Schnittstelle habe ich keine Unterstützung dafür gefunden. Es gibt zwar die Möglichkeit, zwischen Stereo, Links und Rechts auszuwählen, aber keinen Auswahl der Audiospur. Da im EyeTV Menü auch keine Hotkeys dafür vorgesehen sind, lässt sich das nicht direkt mit Applescript ansteuern.

                  lg

                  Michael
                  HowTos: Mac Mini Mediacenter mit Plex oder XBMC / Logitech Harmony und der Mac

                  Kommentar


                  • Hi Michael,

                    danke für die Info. Gibt es sonst evtl eine andere Möglichkeit die Tonspur zu wechseln?

                    Kommentar


                    • Nein, ausser dem Weg durch das OSM. Wenn es eine andere Möglichkeit gäbe, dann könnte man diese wahrscheinlich auch in Applescript verpacken. Mir ist aber keine bekannt. Elgato hat das scheinbar schlicht nicht vorgesehen.

                      Vielleicht gäbe es eine Möglichkeit per GUI Scripting. Das wäre eine Art Makro der einzelnen Schritte im OSM. Aber das wäre langsam, nicht sehr schön anzuschauen und der Erfolg wäre fraglich. Mit der Fernbedienung ist man vermutlich schneller unterwegs. Denn bei einem GUI Script müsste man zwischen den einzelnen Schritten Pausen einbauen, damit es nicht aus dem Tritt gerät, sollte EyeTV mal etwas länger brauchen um zu reagieren.
                      HowTos: Mac Mini Mediacenter mit Plex oder XBMC / Logitech Harmony und der Mac

                      Kommentar


                      • Alles klar. Danke für die Auskunft!

                        Kommentar


                        • Hallo Husha

                          Ich habe die Frage mal an Elgato weitergeleitet. Vielleicht kommt dabei etwas heraus. Sobald ich eine Antwort habe, melde ich mich wieder.

                          lg

                          Michael

                          Edit: Die Antwort von Elgato ist bereits eingetroffen. Es gibt keine Möglichkeit. Also bleibt nur GUI Scripting.
                          Zuletzt geändert von lifeflow; 11.02.2015, 20:56.
                          HowTos: Mac Mini Mediacenter mit Plex oder XBMC / Logitech Harmony und der Mac

                          Kommentar


                          • Hallo Husha

                            Ich habe doch mal einen Test mit GUI Scripting gemacht und evtl. einen Workaround gefunden. Das Ganze basiert auf dem Umstand, dass es in vielen Menüs eine feste Anzahl an Elementen gibt, evtl. ergänzt um einige variable Elemente.

                            Das EyeTV "Ton" Menü scheint so gestrickt zu sein. Demnach scheint der Menüpunk "Audioausgang" die Item ID 7 zu haben. Folglich hat der Menüpunkt für die erste Audiospur die ID 8, jede weitere Spur +1. Ich habe das mal in ein Script verpackt. Das Script schaltet EyeTV in den Fenstermodus, damit die Menüzeile erreichbar wird, und klickt dann per GUI Scripting den voreingestellten Menüpunkt an. Wenn man also zwischen Spur 1 uns Spur 2 umschalten möchte, legt man 2 Scripte an. Das eine Script bedient die ID 8 (Spur 1), das 2. Script die ID 9 (Spur 2). Natürlich könnte man so auch noch eine 3. Spur einbinden, falls es das gibt. Jedes Script wird mit einer Taste der Logitech Harmony verknüpft. Zwar kann man so nicht gezielt eine Sprache auswählen, da man nicht weiss auf welcher Tonspur eine bestimmte Sprache liegt, aber man kann zumindest bequem durch die Spuren zappen.

                            Der Nachteil bei dieser Methode (GUI Scripting) ist, dass das EyeTV fenster dafür in den Fentermodus und anschliessend wieder ins Vollbild geschaltet werden muss. Das wirkt sehr störend, finde ich. Ich habe deshalb die Remote Buddy Fade In / Out Funktion eingebaut. Der Bildschirm wird für etwa 3 Sekunden ausgeblendet. In dieser Zeit läuft das Script, aber jetzt unsichtbar. Sobald das Bild wieder eingeblendet wird, ist bereits alles fertig.

                            Die Umschaltung dauert also insgesamt ca. 3 Sekunden. Das ist zwar nicht schön, aber leider unvermeidlich. Dafür sieht der Übergang halbwegs elegant aus und nicht so, als würde EyeTV gerade abstürzen. Vielleicht fördert meine Anfrage bei Elgato ja noch eine bessere Lösung zu Tage.

                            Falls Du Hilfe bei der Einbindung in Remote Buddy und die Harmony benötigst, dann pack alle Dateien, die mit "com.iospirit" beginnen und im Ordner ~/Library/Preferences liegen, und ein Archiv und lade es hier hoch. Ausserdem müsste ich wissen, wieviele Tonspuren einzubinden sind und welche Tasten auf der Harmony dafür belegt werden sollen. Ich kann jedoch nicht sicher sagen, ob ich das vor dem WE schaffe.

                            lg

                            Michael

                            Hier ist das Script. In der ersten Zeile wird die ID des zugeordneten Menüpunkts eingetragen. Die 8 steht für Tonspur 1.

                            Code:
                            set thePos to 8 as number
                            
                            tell application "Remote Buddy"
                                visualize effect "fadeReserve" for duration 2.0
                                visualize effect "fadeOut" for duration 0.5 with color "black"
                            end tell
                            tell application "EyeTV"
                                exit full screen
                                activate
                            end tell
                            delay 1
                            tell application "System Events"
                                tell process "EyeTV"
                                    try
                                        click menu item thePos of menu 1 of menu bar item "Ton" of menu bar 1
                                    end try
                                end tell
                                tell application "EyeTV"
                                    enter full screen
                                end tell
                            end tell
                            tell application "Remote Buddy"
                                delay 0.5
                                visualize effect "fadeIn" for duration 0.5 with color "black"
                                visualize effect "fadeCleanUp" for duration 0.0
                            end tell
                            HowTos: Mac Mini Mediacenter mit Plex oder XBMC / Logitech Harmony und der Mac

                            Kommentar


                            • Ich habe bei RB den ersten eigenen Tasten-Eintrag (oberhalb der Zahlen) gelöscht. Eine frische Installation von RB und eine erneutes kopieren der Einstellungen aus dem Eintrag beachten die Standardeinstellungen leider nicht zurück.Könnte mir bitte jemand die Daten einstellen? Danke.
                              Zuletzt geändert von MG74; 24.04.2015, 22:29.

                              Kommentar


                              • Hi

                                Das wird alles über die Konfigurationsdateien im Library Ordner gesteuert. Beende Remote Buddy und geh in den Ordner ~/Library/Preferences (es ist der Library Ordner im Home Verzeichnis, nicht der im Hauptverzeichnis der Festplatte). Lösche alle dateien, deren Name mit "com.iospirit" beginnt. Kopiere anschliessend alle Dateien aus dem "Remote Buddy" Ordner im "Harmony Configs V3" Paket an deren Stelle, also nach ~/Library/Preferences. Nach dem Neustart von Remote Buddy solltest Du wieder die Belegung haben, wie in der Tabelle beschrieben.

                                lg

                                Michael
                                HowTos: Mac Mini Mediacenter mit Plex oder XBMC / Logitech Harmony und der Mac

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X