Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[HowTo] Programm starten nach Standby

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [HowTo] Programm starten nach Standby

    Achtung! Es gibt eine neue, vereinfachte Version von dieser Anleitung! Der nachfolgende Text ist natürlich immer noch gültig und kann genutzt werden, um sich über die Hintergründe zu informieren.

    Hi @all,

    manchmal ist es ganz praktisch, wenn man nach dem Aufwachen aus dem Standby ein Programm starten kann. Ein klassisches Beispiel ist folgendes Szenario:

    Nach dem Aufwachen aus dem Standby taucht der Mauszeiger in der oberen linken Ecke des Bildschirms auf. Das hat zur Folge, dass die Menubar von EyeTV nicht ausblenden kann und der Mauszeiger sichtbar bleibt.

    Leider bietet OSX dafür keine integrierte Funktion. Aber mit dem Tool SleepWatcher, welches eine Scriptausführung nach dem Aufwachen zulässt, kann man diese Funktion nachrüsten.

    Ursprünglich war hier ein HowTo für die Sleepwatchr Version 2.0.5 zu finden. Inzwischen gibt es jedoch bereits die Version 2.2. Diese Version hat den Nachteil, dass sie nicht mehr mit einem Installer geliefert wird. Dadurch ist etwas mehr Handwarbeit bei der Einrichtung nötig. Um den Aufwand dennoch auf ein Minimum zu reduzieren, gehen wir hier einen etwas ungewöhnlichen Weg. Wir installieren zunächst die Version 2.0.5 und führen im Anschluss ein Update auf 2.2 durch. Der Vorteil bei diesem Vorgehen liegt darin, dass wir den Installer der Version 2.0.5 nutzen können. Ausserdem können alle Dateiversionen und Einrichtungsschritte, die für die Version 2.0.5 gedacht waren, weiterhin verwendet werden.

    Wer bereits die Version 2.0.5 nutzt und nach dem Lion Update Probleme damit hat, der scrollt einfach weiter zum Abschnitt 2.2 Update.

    Die Sleepwatcher Version 2.0.5 besteht aus 2 Installationspaketen. Diese müssen beide installiert werden. Das erste Paket enthält den Daemon, der ein Aufwachen nach dem Standby erkennt. Paket zwei sorgt dafür, dass der SleepWatcher Daemon nach einem Neustart geladen wird.

    sleepwatcher.pkg.zip

    SleepWatcher StartupItem.pkg.zip


    Funktionsweise:

    SleepWatcher startet nach dem Aufwachen das versteckte Systemscript ".wakeup", welches im Benutzerverzeichnis liegen muss. ".wakeup" startet daraufhin das Programm "WAKEUP.app" im gleichen Verzeichnis. Das WAKEUP.app kann ein beliebiges Programm sein, oder ein Applescript mit einer ganzen Liste von Anweisungen. Zur Demonstration habe ich im Archiv "Wakeup.zip" ein Automator Script beigepackt, welches den Mauszeiger von der Menubar weg bewegt und EyeTV in den Pause-Modus versetzt.


    Installation:

    Zunächst muss das Tool SleepWatcher installiert sein.

    Lade dann folgende Datei herunter und packe sie auf dem Schreibtisch aus:

    Wakeup.zip

    In diesem Archiv sind 3 Dateien enthalten, "xwakeup", "WAKEUP.app" und "MovCsr.app". Kopiere die Dateien "xwakeup" und "WAKEUP.app" in das Benutzerverzeichnis (das mit dem "Häuschen"), "MovCsr.app" in den "Programme" Ordner.

    Damit das "WAKEUP.app" korrekt funktioniert, muss der Zugriff für Hilfgeräte aktiviert sein. Das lässt sich unter "Systemeinstellungen / Bedienungshilfen" einstellen.

    sc1.jpg


    Öffne dann ein Terminalfenster (zu finden in Programme / Dienstprogramme) und gib folgende Zeilen ein:

    SC1x.jpg

    Code:
    defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles true
    Code:
    killall Finder
    Im Screenshot steht an der Befehlszeile "MacBook" und "lifeflow$", weil ich die Screenshots auf meinem Book erstellt habe und mein Benutzer lifeflow heisst. Dort sollte Dein Rechner- / Benutzername auftauchen. Also, don't worry, wenn bei Dir etwas anderes steht Beim Öffnen des Terminal-Fensters bist Du automatisch im richtigen Pfad.


    Wenn Du beide Befehle eingegeben hast, sollten im Finder auch die versteckten Dateien und Ordner angezeigt werden. Weiter unten in der Liste findest Du die beiden kopierten Files "xwakeup" und "WAKEUP.app". Das sollte in Etwa so aussehen:

    SC2x.jpg



    Nun gehst Du wieder ins Terminal. Mit "ls" kannst Du Dir das Verzeichnis anzeigen lassen. Als nächste Aktion musst Du die Datei "xwakeup" in ".wakeup" umbenennen. Das geht mit dem "mv" Kommando. Das "sudo" am Anfang gibt Dir Adminrechte. Du wirst nach Deinem Kennwort gefragt. Das Kennwort ist zwingend! Solltest Du bei der Einrichtung Deines Mini keines vergeben haben, dann hol das bitte jetzt nach (unter Systemeinstellungen / Benutzer / Kennwort ändern). Du kannst das Kennwort nach der Installation wieder entfernen, wenn Du möchtest.

    SC3x.jpg

    Code:
    sudo mv xwakeup .wakeup
    Im Finder wird die Datei ".wakeup" jetzt ausgegraut dargestellt. Das bedeutet, dass sie in den Default-Einstellungen nicht sichtbar ist.

    SC3_1x.jpg


    Im Terminal wird sie mit "ls" jetzt schon nicht mehr angezeigt. Nun müssen wir die Datei noch ausführbar machen. Das geht mit dem "chmod" Befehl:

    SC4x.jpg

    Code:
    sudo chmod +x .wakeup
    Im Finder kannst Du überprüfen, ob das geklappt hat:

    SC5x.jpg



    Jetzt sind wir schon auf der Zielgeraden. Nur noch den Default-Zustand wiederherstellen:

    SC6x.jpg

    Code:
    defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles false
    Code:
    killall Finder
    Es ist die gleiche Befehlsfolge wie am Anfang, nur mit einem "false" statt "true" am Ende. Der Finder sollte jetzt wieder "clean" sein, die versteckten Dateien sind jetzt wieder ausgeblendet.

    Wichtig! Alle Eingaben sind Case-Sensitive! D.h., die Gross- / Kleinschreibung muss genauso erfolgen, wie in den Screenshots angegeben.

    Mach nach der Aktion zur Sicherheit einen Reboot. In Zukunft sollte, immer nach dem Standby, der Mauszeiger ein Stück von der Menüzeile wegbewegt werden, was zu einem Ausblenden des Zeigers und der MZ führt.


    2.2 Update

    Nun kommen wir zum nächsten Schritt, dem Update zur Version 2.2. Voraussetzung dafür ist, dass die Version 2.0.5 eingerichtet wurde.

    Für das Update benötigst Du folgendes Paket:

    sleepwatcher_2.2.zip

    Pack das Archiv auf den Desktop (Wichtig!) aus, sodass dort der Ordner sleepwatcher_2.2 dort zu liegen kommt. Öffne dann wieder ein Terminalfenster (zu finden in Programme / Dienstprogramme) und gib nacheinander folgende Zeilen ein. Am besten markierst und kopierst Du den jeweiligen Text und fügst ihn in das Terminal Fenster ein. Damit ersparst Du Dir eine Menge Tipparbeit und evtl. Tippfehler.

    Code:
    sudo killall sleepwatcher
    Code:
    sudo rm -rf /Library/StartupItems/SleepWatcher
    Code:
    sudo cp ~/Desktop/sleepwatcher_2.2/sleepwatcher /usr/local/sbin
    Code:
    sudo cp ~/Desktop/sleepwatcher_2.2/sleepwatcher.8 /usr/local/share/man/man8
    Code:
    sudo cp ~/Desktop/sleepwatcher_2.2/config/de.bernhard-baehr.sleepwatcher-20compatibility.plist /Library/LaunchDaemons/de.bernhard-baehr.sleepwatcher.plist
    Code:
    sudo cp ~/Desktop/sleepwatcher_2.2/config/rc.* /etc
    Code:
    sudo launchctl load /Library/LaunchDaemons/de.bernhard-baehr.sleepwatcher.plist
    Damit wäre das Update abgeschlossen. Der Sleepwatcher sollte bereits wieder laufen. Auch nach einem Rebbot muss in der Aktivitätsanzeige ein sleepwatcher Prozess zu sehen sein. Wenn dem so ist, dann hat die Installation / das Update geklappt


    lg

    Michael
    Zuletzt geändert von lifeflow; 17.02.2013, 01:11.
    HowTos: Mac Mini Mediacenter mit Plex oder XBMC / Logitech Harmony und der Mac

  • #2
    Re: [HowTo] Programm starten nach Standby

    Hi Michael,

    vielleicht kannst du mir 'n Tip geben, weil ich bekomms auf'm MediaCenter nicht zum laufen.
    Auf'm Macbook läufts hingegen einwandfrei.

    Der sagt zu mir immer : Unsichere Startobjekte Deaktiviert
    /Library/StartupItems/SleepWatcher

    Hast du da 'ne Idee, was man dagegen tun kann ?

    Weil das ist grad aktuell eine der wenigen Sachen die mir noch fehlt.

    Danke schonmal im Voraus

    Gruß: Flo
     ATV 3 @ 42" Toshiba TV (keinerlei "smarte" Funktion)
     MacBook Air 5,1 13" | 1,8GHz i5 | 8GB | 128GB | Mavericks - Daten auf QNAP TS-112P
     iPhone 5S 16GB gold  iPod 5.5 80GB  iPod Shuffle 3G 4GB  Airport Extreme

    Kommentar


    • #3
      Re: [HowTo] Programm starten nach Standby

      Hallo Flo,

      aus dem Hut heraus würde ich sagen, es ist ein Problem mit den Berechtigungen.

      Kannst Du bitte mal das Terminal öffnen, folgenden Befehl eingeben:

      ls -l /Library/StartupItems

      und das Ergebnis posten?

      lg

      Michael
      HowTos: Mac Mini Mediacenter mit Plex oder XBMC / Logitech Harmony und der Mac

      Kommentar


      • #4
        Re: [HowTo] Programm starten nach Standby

        Die Standardlösung bei Apple-Problemen ist ja eigentlich immer: Berechtigungen reparieren im Festplattendienstprogramm. Das hat bei mir schon eine Menge Probleme gelöst, auch wenn ich bis heute nicht so recht weiß, was dieses Programm eigentlich macht

        Kommentar


        • #5
          Re: [HowTo] Programm starten nach Standby

          Ich habs jetzt sogar mal auf 777, also rwxrwxrwx gesetzt, war vorher 755 rwxr-xr-x geht aber nicht.
          Oder ist das zu sehr berechtigt ? Wer muss der User sein ?
           ATV 3 @ 42" Toshiba TV (keinerlei "smarte" Funktion)
           MacBook Air 5,1 13" | 1,8GHz i5 | 8GB | 128GB | Mavericks - Daten auf QNAP TS-112P
           iPhone 5S 16GB gold  iPod 5.5 80GB  iPod Shuffle 3G 4GB  Airport Extreme

          Kommentar


          • #6
            Re: [HowTo] Programm starten nach Standby

            755 war schon richtig. Der User ist root, Gruppe wheel. Hier mal mein Eintrag, der bei mir einwandfrei funktioniert.

            drwxr-xr-x 5 root wheel 170 22 Apr 2006 SleepWatcher

            Schau Dir sicherheitshalber auch mal die Objekte im Verzeichnis SleepWatcher an.

            drwxr-xr-x 3 root wheel 102 22 Apr 2006 Resources
            -rwxr-xr-x 1 root wheel 1021 5 Mai 2005 SleepWatcher
            -rw-r--r-- 1 root wheel 195 5 Mai 2005 StartupParameters.plist

            Hast Du schon versucht, die beiden SleepWatcher Pakete nochmals zu installieren?
            HowTos: Mac Mini Mediacenter mit Plex oder XBMC / Logitech Harmony und der Mac

            Kommentar


            • #7
              Re: [HowTo] Programm starten nach Standby

              Hallo und danke.

              Jetzt hab ich manuell alle Berechtigungen auf 755 bzw. so wie von dir angegeben gesetzt
              und den Owner überall auf root:wheel gesetzt, jetzt klappt es einwandfrei.

              Danke - endlich kann ich EyeTV schlafen legen
               ATV 3 @ 42" Toshiba TV (keinerlei "smarte" Funktion)
               MacBook Air 5,1 13" | 1,8GHz i5 | 8GB | 128GB | Mavericks - Daten auf QNAP TS-112P
               iPhone 5S 16GB gold  iPod 5.5 80GB  iPod Shuffle 3G 4GB  Airport Extreme

              Kommentar


              • #8
                Re: [HowTo] Programm starten nach Standby

                Na bestens

                lg

                Michael
                HowTos: Mac Mini Mediacenter mit Plex oder XBMC / Logitech Harmony und der Mac

                Kommentar


                • #9
                  Re: [HowTo] Programm starten nach Standby

                  So, danke auch an dieser Stelle für die Erläuterungen zu Sleepwatcher!

                  Aber auch hier zwei Anmerkungen: :D
                  1. Die Konsolenbefehle, welche du unten nochmal zusammengefasst hast, sollten besser direkt bei jedem Screenshot stehen. Ich hab immer alles Abgetippt, bis ich, etwas zu spät, die Befehle gesehen habe. :D
                  2. Die Befehle "defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles true" und "defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles false" funktionieren defintiv nicht bei mir. Das TRUE/FALSE musste bei mir komplett großgeschrieben werden - Du sagtest ja schon, dass groß/kleinschreibung wichtig ist.

                  Ende und Gruß,

                  Kommentar


                  • #10
                    Re: [HowTo] Programm starten nach Standby

                    Hi Samuel,

                    danke für das Feedback :D

                    Ich habe Deine Anregungen mal aufgenommen und das Tut entsprechend abgeändert. Ist es jetzt eindeutig?

                    Deine Schwierigkeiten bzgl. Gross- / Kleinschreibung von TRUE und FALSE kann ich leider nicht nachvollziehen. Eigentlich sollten beide Varianten funktionieren. Wie Du an meinen Screenshots sehen kannst, habe ich selbst die Kleinschreibung benutzt. Ich lass es jetzt mal so stehen. Falls jemand Probleme damit hat, wird er ja spätestens in Deinem Posting fündig

                    lg

                    Michael
                    HowTos: Mac Mini Mediacenter mit Plex oder XBMC / Logitech Harmony und der Mac

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: [HowTo] Programm starten nach Standby

                      Jau okay!

                      Ich hatte grad nochmal danach gegoogelt, und dort findet man auch zu 99,9% die großgeschriebene Variante. Wie gesagt, bei der kleingeschriebenen hat er nicht reagiert. Stempeln wir das mal unter "seltsam" ab.

                      Kommentar


                      • #12
                        Re: [HowTo] Programm starten nach Standby

                        Hallo
                        Bin recht neu in der Mac Scene und blicke noch nicht voll durch.

                        Habe mir das mehrmals durchgelesen und alle hat soweit geklapt, aber wie installiere ich SleepWatcher ?
                        Habe schon nach einer Anleitung gekuckt, aber nix gefunden was mir weitergeholfen hätte.

                        Besitze einen MAC Mini Dual2 2GHz mit 4GB Ram und einer 120GB Festplatte.
                        Als Bildschirm benutze ich ein 22 TFT Bildschirm von Novita und ein Boxensystem von Typhoon .

                        Könnt Ihr mir bischen unter die Arme greifen ?

                        Mfg.
                        Atkins

                        Kommentar


                        • #13
                          Re: [HowTo] Programm starten nach Standby

                          Hi Atkins,

                          willkommen bei uns im Forum :D

                          Zunächst lädst Du Dir die Sleepwatcher Version 2.0.5 herunter (Link im ersten Posting). Du bekommst eine Datei mit dem Namen sleepwatcher_2.0.5.dmg. Diese öffnest Du per Doppelklick.

                          Du siehst dann diese 4 Dateien:

                          sc1.jpg

                          Die Dateien sleepwatcher.pkg und SleepWatcher StartupItem.pkg sind die Installationsdateien. Diese startest Du nacheinander durch Doppelklick. Wenn beide Pakete installiert sind, startest Du den Mac neu.

                          Ob die Sleepwatcher Installation geklappt hat, kannst Du über die Aktivitätsanzeige herausfinden. Die Aktivitätsanzeige findest Du unter Programme/Dienstprogramme.

                          Stell dazu im Dropdown Menü die Option Alle Prozesse ein. Jetzt sollte in der Liste der Prozess sleepwatcher auftauchen.

                          sc2.jpg

                          Wenn das bis hierhin geklappt hat, dann kannst Du mit dem HowTo im 1. Posting fortfahren, bzw. nochmals alle Schritte überprüfen.

                          lg

                          Michael
                          Zuletzt geändert von lifeflow; 07.09.2010, 02:14.
                          HowTos: Mac Mini Mediacenter mit Plex oder XBMC / Logitech Harmony und der Mac

                          Kommentar


                          • #14
                            Re: [HowTo] Programm starten nach Standby

                            Hallo lifeflow

                            Danke für die Hilfe, aber nun habe ich ein neues problem.
                            Habe alle gemacht wie nach den Tutorial und hat auch prima geklapt. :P

                            Na einen Neustart meldet sich "StartMMC" mit folgender meldung.

                            ,,<> "iPhoto" of application "Finder" kann nicht als ,,flase'' gesetzt werden

                            Habe zur auswahl "Bearbeiten" und "OK"

                            Habe keine ahnung was ich jetzt genau machen soll

                            Mfg.
                            Atkins

                            Kommentar


                            • #15
                              Re: [HowTo] Programm starten nach Standby

                              Hi Atkins,

                              das kannst Du erstmal mit OK übergehen. Ist iPhoto bei Dir installiert? Wenn ja, hast Du es schon mal verwendet (von Hand gestartet)? Ich meine, bei ersten iPhoto Start kommt ein Splash Screen mit verschiedenen Informationen. Wenn ich mich recht erinnere, muss man da einen Haken setzen, damit der Screen nicht bei jedem iPhoto Start angezeigt wird. Eine andere Idee habe ich im Moment nicht...

                              iPhoto soll eigentlich das Sharing der Foto Mediathek übernehmen. Das setzt natürlich voraus, dass Deine Bilder auch in iPhoto hinzugefügt wurden. Dann kannst Du auf die Foto Mediathek des Mini mit jedem Mac über das LAN zugreifen. Falls Du diese Funktion nicht benötigst, dann kann ich die auch in der Startsequenz deaktivieren. Teste das einfach mal, und gib mir dann Bescheid.

                              Eine Sache noch:

                              Nach grösseren Umstellungen am System empfiehlt es sich den Cache zu löschen. Das wirkt manchmal Wunder :D Eine Anleitung findest Du hier.

                              lg

                              Michael
                              Zuletzt geändert von lifeflow; 07.09.2010, 02:21.
                              HowTos: Mac Mini Mediacenter mit Plex oder XBMC / Logitech Harmony und der Mac

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X