Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

EPG mit xmltv

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • EPG mit xmltv

    Nachdem in einem anderen Thread http://www.mac-htpc.de/showthread.php/1869-Tvtv-EPG-stellt-seinen-Dienst-ein-was-nun
    schon andiskutiert wurde was es für Alternativen zu dem zum 28.02.2013 endenden tvtv EPG Dienst gibt möchte ich hier kurz
    beschreiben wie man xmltv einsetzen kann.

    An dieser Stelle möchte ich auch unserem User David Andel für seine Beiträge in o.g. Threat danken.

    Inhalt:

    1. Alternativen zu tvtv
    2. Download und Dokumentation von xmltv
    3. Initiale Konfiguration von xmltv
    4. Konfiguration von eyeTV
    5. Update der xmltv Daten bei Systemstart
    6. Update der xmltv Daten per crontab

    Ich werde das Ganze jetzt selber erst aufsetzen und Beschreibung und Screenshots so nach und nach hier posten.
    Schreibt mal bitte noch keine Beiträge damit das HowTo nicht so zerstückelt wird...
    Wenn ganz unten "Isch habe fertig" steht dürft ihr....

  • #2
    1. Alternativen zu tvtv


    Nachdem tvtv seinen Dienst einstellt bleiben dem geneigten eyeTV Nutzer noch 2 Möglichkeiten ein EPG zu nutzen.
    a. DVB EPG
    Dieser Dienst stellt kostenlos EPG Daten über Digital Video Broadcasting bereit.
    Die funktioniert nur für digitale Programme und geht etwa eine Woche in die Zukunft.

    b.xmltv
    xmltv ist (lt. Wikipedia) eine Sammlung von Perl-Scripten die TV-Informationen aus verschiedenen Quellen (im Internet) ausließt und in eine XML-Datei packt.

    Diese Datei enthält dann Informationen zu TV-Sendern wie Name und Sender-ID und natürlich auch das Programm das die Sender senden über einen gewissen Zeitraum.

    Bei meinem ersten Versuch ging das EPG ca. 2 Wochen in die Zukunft.

    Kommentar


    • #3
      2. Download und Dokumentation von xmltv


      Für OSX heißt die Software der Wahl mc2xml.
      Downloaden könnt ihr das hier: http://mc2xml.hosterbox.net/

      Bitte checkt die md5sum damit ihr keine infizierte oder modifizierte Version erwischt.
      Den Download solltet ihr nur über die o.g. Homepage machen, der md5-hash steht dort auch oberhalb des Download-Links.

      Nach dem Download ermittelt ihr die md5sum wie folgt:

      Startet das Programm "Terminal" (findet sich unter Programme/Dienstprogramme)
      Geht in das Verzeichnis wo "mc2xml" liegt.

      In meinem Falle unter Programme/MiniMMC/ :

      Code:
      mediacenters-Mac-mini:MiniMMC mediacenter$ pwd
      /Applications/MiniMMC
      
      mediacenters-Mac-mini:MiniMMC mediacenter$ cd /Applications/MiniMMC
      mediacenters-Mac-mini:MiniMMC mediacenter$
      Die Prüfsumme ermittelt ihr dann mit: ( der senkrechte Strich, das Pipe-Zeichen bekommt ihr mit "ALT-7")

      Code:
      mediacenters-Mac-mini:MiniMMC mediacenter$ cat mc2xml | md5
      e0449f428db58aa815d7a50990e2504d
      mediacenters-Mac-mini:MiniMMC mediacenter$
      Jetzt vergleicht man nur noch den Output im Terminal-Fenster mit dem Hash auf der mc2xml Homepage.
      Mein Tip: beide Hashes in Textedit kopieren so daß sie in zwei Zeilen untereinander dargestellt werden.

      Wenn alles o.k. ist muß mc2xml noch ausführbar gemacht werden.

      Code:
      mediacenters-Mac-mini:MiniMMC mediacenter$ ls -ltr
      total 2872
      -rw-r--r--@ 1 mediacenter  staff     4160  1 Feb  2010 dvdcom.scpt
      -rw-r--r--@ 1 mediacenter  staff     7258  1 Feb  2010 itucom.scpt
      drwxr-xr-x  3 mediacenter  staff      102  8 Feb  2010 StartMMC.app
      -rw-r--r--@ 1 mediacenter  staff  1442608  6 Feb  2012 mc2xml
      mediacenters-Mac-mini:MiniMMC mediacenter$ chmod 755 mc2xml 
      mediacenters-Mac-mini:MiniMMC mediacenter$ ls -ltr
      total 2872
      -rw-r--r--@ 1 mediacenter  staff     4160  1 Feb  2010 dvdcom.scpt
      -rw-r--r--@ 1 mediacenter  staff     7258  1 Feb  2010 itucom.scpt
      drwxr-xr-x  3 mediacenter  staff      102  8 Feb  2010 StartMMC.app
      -rwxr-xr-x@ 1 mediacenter  staff  1442608  6 Feb  2012 mc2xml
      mediacenters-Mac-mini:MiniMMC mediacenter$
      Zuletzt geändert von arne; 30.01.2013, 17:54.

      Kommentar


      • #4
        3. Initiale Konfiguration von xmltv

        mc2xml muß einmal für unsere Zwecke konfiguriert werden.
        In meinem Fall für Digitales Kabel-TV und meinen Wohnort per PLZ und Landeskennung.
        Die ausführliche Doku findet ihr auf der Homepage von mc2xml (s. link weiter oben).

        Ich starte jetzt mc2xml in seinem Verzeichnis mit dem Country-Code "de" für Deutschland und einer Darmstädter PLZ.
        Vergeßt bitte das "./" vor dem Programmnamen nicht, sonst wird u.U. ein anderes mc2xml gestartet wenn ihr mehr wie eine Kopie
        auf der Platte habt.
        Die gewünschte Senderliste könnt ihr dann aus dem Menü wählen:
        Code:
        mediacenters-Mac-mini:MiniMMC mediacenter$ ./mc2xml -c de -g 64289
        Loading ..... : mc2xml (c)  (v1.2)
        Reminder .... : Unauthorized redistribution prohibited.
        Reminder .... : If this software is useful, please donate!
        Connecting .. : microsoft.com
        
        Select lineup: 
        
          0: ASTRA 19.2 East & HOTBIRD 13 East & Premiere Sat (SAT)
          1: ASTRA 19.2 East & HOTBIRD 13 East Free Lineup (SAT)
          2: ASTRA 19.2 East Free Services Lineup (SAT)
          3: Allgemeine Senderliste der Kabelnetze - Analog (CAB)
          4: Allgemeine Senderliste der Kabelnetze - Digital (CAB)
          5: DVB-T Allgemeine Kanalliste (TER)
          6: DVB-T Rhein-Main (TER)
          7: HOTBIRD 13 East Free Services Lineup (SAT)
          8: Iesy Analog (41) (CAB)
          9: Iesy Digital (2) (CAB)
         10: Kanalliste DVB-S Astra 19,2 Ost (Deutsch) (SAT)
         11: Kanalliste DVB-S Astra 19,2 Ost (Europa) (SAT)
         12: Kanalliste DVB-S Astra 19.2 Ost Deutsch (SAT)
         13: Kanalliste DVB-S Astra 19.2 Ost Europa (SAT)
         14: Premiere Satellit in Deutschland (SAT)
         15: Terrestrisches analoges Fernsehen in Deutschland (TER)
        
        [mc2xml] (0-15): 4
        Code:
        Downloading . : microsoft.com
        Downloaded .. : 1131416 bytes in 4s
        Source ...... : BDS
        Headend ..... : 4500000
        Version ..... : 2828383164
        Start time .. : 2013-01-30T00:00:00 UTC
        End time .... : 2013-02-13T23:55:00 UTC
        Parsing ..... : Allgemeine Senderliste der Kabelnetze - Digital
        Writing ..... : xmltv.xml
        Writing ..... : mc2xml.dat
        Completed ... : 24494730 bytes in 72s, 136 channels, 38277 programs scheduled.

        Wenn wir uns jetzt das Verzeichnis anzeigen lassen sehen wir daß 2 Dateien angelegt wurden:

        mc2xml.dat - das ist eine Konfigurationsdatei für mc2xml. Die enthält unsere Auswahl der Senderliste von eben.
        xmltv.xml - das sind die EPG Daten.


        Code:
        mediacenters-Mac-mini:MiniMMC mediacenter$ ls -ltr
        total 50728
        -rw-r--r--@ 1 mediacenter  staff      4160  1 Feb  2010 dvdcom.scpt
        -rw-r--r--@ 1 mediacenter  staff      7258  1 Feb  2010 itucom.scpt
        drwxr-xr-x  3 mediacenter  staff       102  8 Feb  2010 StartMMC.app
        -rwxr-xr-x@ 1 mediacenter  staff   1442608  6 Feb  2012 mc2xml
        -rw-r--r--  1 mediacenter  staff  24494730 30 Jan 16:10 xmltv.xml
        -rw-r--r--  1 mediacenter  staff       113 30 Jan 16:10 mc2xml.dat
        mediacenters-Mac-mini:MiniMMC mediacenter$
        Zuletzt geändert von arne; 30.01.2013, 19:09.

        Kommentar


        • #5
          4. Konfiguration von eyeTV

          Die EPG Daten können wir jetzt z.B. manuell eyeTV bekannt machen:

          Code:
          mediacenters-Mac-mini:MiniMMC mediacenter$ open -ga eyeTV xmltv.xml 
          mediacenters-Mac-mini:MiniMMC mediacenter$
          Jetzt kennt eyeTV die EPG Daten.

          Nun müssen wir nur noch die einzelnen Sender auf xmltv umstellen.

          1_eyeTV-tvtv.jpg

          2_eyeTV-EPG_Menu.jpg

          3_eyeTV-xmltv.jpg


          Was etwas unschön ist: Wenn der Sendername nicht matcht kommt eine Auswahlliste wo man den Sender manuell zuordnen muß.
          Danach muß man dann den Namen des Senders "umbenennen" da die Channel Nummer dem Sendernamen vorangestellt wird.

          Aus "BR3" kann so z.B. "99 Bayern 3" werden.
          Zuletzt geändert von arne; 31.01.2013, 11:00.

          Kommentar


          • #6
            5. Update der xmltv Daten bei Systemstart

            So - da ich von Hause aus ehe bequem bin möchte ich ja nicht immer manuell das EPG updaten.
            Also lasse ich die Arbeit von unserem Startscript erledigen.
            Zuerst muß mc2xml aufgerufen werden um die daten zu aktualisieren und dann müssen wir die Daten an eyeTV übergeben.

            mc2xml wir dieses mal ohne Parameter aufgerufen und holt sich seine Einstellungen aus der mit beim ersten Start angelegten mc2xml.dat.

            Code:
            mediacenters-Mac-mini:MiniMMC mediacenter$ ./mc2xml 
            Loading ..... : mc2xml (c)  (v1.2)
            Reminder .... : Unauthorized redistribution prohibited.
            Reminder .... : If this software is useful, please donate!
            Reading ..... : mc2xml.dat
            Downloading . : microsoft.com
            Status ...... : No new data available
            mediacenters-Mac-mini:MiniMMC mediacenter$
            In diesem Fall gibts nichts Neues....


            Wrapper Script:

            Ich habe noch ein kleines bash script geschrieben das die EPG Daten updatet und eyeTV bekannt macht.
            Das geht sicherlich eleganter oder auch komplett in einem unserer Mediacenter Scripte mit Applescript aber ich bin kein Programmierer
            und mit AS hab ich ewig nix mehr gemacht....

            Code:
            mediacenters-Mac-mini:MiniMMC mediacenter$ more mc2xml.bash 
            #!/bin/bash
            cd /Applications/MiniMMC/
            ./mc2xml 
            open -ga eyeTV xmltv.xml
            Folgende Zeile habe ich in mein Startscript vom Mendiacenter kurz hinter den Aufruf von eyeTV eingefügt.
            So wir die Startreihenfolge eingehalten.

            Aufruf in Applescript:
            Code:
            do shell script "/Applications/MiniMMC/mc2xml.bash"


            Zuletzt geändert von arne; 30.01.2013, 19:00.

            Kommentar


            • #7
              6. Update der xmltv Daten per crontab

              tbd

              Kommentar


              • #8
                Es sind noch Fragen per PM rein gekommen, ich stelle die hier mal rein damit alle davon was haben...

                FAQ:

                Q: Wie heisst das startscript und wo liegt es?
                A: Das ergibt sich beim Aufsetzen des Systems nach der HowTo http://www.mac-htpc.de/showthread.ph...28Version-3%29 z.B.
                Ich habe das System nach der alten Anleitung aufgesetzt, dort hieß das script "StartMMC.app".
                Hier muß die Zeile:
                Code:
                do shell script "/Applications/MiniMMC/mc2xml.bash"
                am Besten nach dem Start von eyeTV ergänzt werden.

                Q: Wo hast du das Wrapper Script eingebaut ? (weder im Terminal noch im Apple Script Editor fluppts)
                A: Das Wrapper Script ist ein bash script. Der Pfad ergibt sich aus dem Aufruf im Startscript:

                /Applications/MiniMMC/mc2xml.bash

                In einem deutschen System liegt das dann unter /Programme/MiniMMC/mc2xml.bash wenn man mit dem Finder in das Verzeichnis geht.
                Unter der "Motorhaube" wird englisch gesprochen deshalb der Pfad /Applications/...

                Q: Warum funtioniert mein mc2xml.bash script nicht.
                A: Möglicherweise ist das script nicht als ausführbar markiert. Der Texteditor macht das nicht.
                Ausführbar machen kann man das mit "chmod", z.B.:

                Code:
                cd /Applications/MiniMMC
                chmod 755 mc2xml.bash
                Zuletzt geändert von arne; 23.05.2013, 13:51.

                Kommentar


                • #9
                  So - ich habe erstmal fertig....
                  Ich lasse das jetzt mal eine Weile so laufen bei mir.
                  Was mir noch fehlt ist ein logging der EPG-Daten Updates ins system.log .
                  Ich kann im Moment noch nicht feststellen ob das Update der Daten richtig funktioniert.

                  Probierts mal aus und teilt eure Erfahrungen mit.
                  Wenn das bei mir mal eine Weile läuft schaue ich mir noch mal das Update per crontab an was eine Option für 24/7 laufende Mediacenter wäre.

                  Gruß, Arne

                  Kommentar


                  • #10
                    hallo arne,

                    erst mal vorab ein dickes dankeschön für dein howto

                    habe es eben mal bei mir umgesetzt, funktioniert wunderbar. nur leider sind die epg daten auch nicht gerade das gelbe vom ei, zumindest fehlen bei mir z.b. staffel und episoden daten :( da könnte ich ja dann auch mit den dvb epg daten arbeiten, die sind auch nicht schlechter.

                    gerade staffel/episode halte ich für extrem wichtig, da ansonsten unsere ganzen anderen scripte nicht wirklich funktionieren. vielleicht finden wir hierzu ja noch eine bessere epg xmltv quelle?

                    gruss
                    nicx...

                    Kommentar


                    • #11
                      Hi nicx,

                      ja, ist mir auch schon aufgefallen...
                      Allerdings ist das immer noch besser wie das DVB-EPG.
                      Warten wir mal ab - ich denke mit dem Thema EPG beschäftigen sich noch ein paar Leute ab 28.2.
                      Und besser intergriert wie ich das hier gemacht habe bekommen wir das auch noch.
                      Das war sozusagen der "Proof of Concept"....

                      Kommentar


                      • #12
                        kann mir jemand die xml zukommen lassen in der die epg daten stehen?
                        würde gern mal was ausprobieren.

                        Kommentar


                        • #13
                          flobse hier bitte: https://www.dropbox.com/s/e81hpf5g8jevker/xmltv.xml

                          Kommentar


                          • #14
                            Hi,
                            hab die Anleitung erst jetzt entdeckt, nachdem ich knapp ein Jahr den Gracenote Dienst genutzt habe. Tolle Anleitung, vielen Dank! Hatte im dritten Schritt ständig Meldungen zu einem Port-Fehler, aber irgendwann hat es dann doch geklappt. Nun ist alles in EyeTV drin, nicht so umfangreich wie bei Gracenote, aber ausreichend. Die Aktualisierung mache ich übrigens über ein Automator-Skript (siehe Screenshot), geht auch.



                            Danke nochmals!
                            emeff

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X