Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MacMini mit EyeTV und Smargo CI CardReader

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • MacMini mit EyeTV und Smargo CI CardReader

    Hallo,

    eigentlich war ich am überlegen mir zu meinem MacMini als HTPC das Terratec H7 zu holen (DVB-C + CI). Allerdings bräuchte ich dafür ja ein Alphacrypt-Light/Classic Modul um UM bzw. Sky damit gucken zu können.

    Von meiner letzten Wohnung habe ich durch meinen e2 Receiver noch einen SMARGO Cardreader. Weiß jemand ob ich diesen an einem Mac verwenden kann, sodass das TV-Bild entsprechend decodiert wird?

    Danke für eure Hilfe.

  • #2
    Ja, das geht, ist aber sehr umständlich. Der Smargo kann nicht direkt mit EyeTV verwendet werden, sondern nur in Verbindung mit oscam (also einer Softcam). Das Problem ist, dass es keine richtige Macvariante davon gibt. Du müsstest also spezielle Treiber installieren und die notwendigen Dateien selbst über das Terminal in die entsprechenden Ordner kopieren. Vom Einrichten ganz zu schweigen. Zudem startet dieser auch nicht automatisch, sodass du den Server nach jedem Neustart über das Terminal neu anwerfen musst. Skripte gibt es soweit ich den Markt im Blick habe noch keine stabilen. Du könntest höchstens eine FritzBox mit dem Smargo verwenden und das in Verbindung mit EyeTV.
    Meine Hardware: iPhone 6 Plus 128GB spacegrau; iPad Retina 64GB 3G + 16GB 3G; MacBook 12" 1,2GHz, 512GB SSD; MacBook Air 5,2 13" 1,8GHz i5, 128GB SSD, 4GB RAM; Amazon FireTV; Amazon Fire Stick
    Tuner: Elgato NetStream 4Sat
    PayTV-Hardware: 1x UniCam, 1x Diablo Cam LAN; Smargo Smartreader v2; OSCAM@RaspBerry Pi
    Airplay Lautsprecher: Sonos PlayBar; 2x Sonos Play:1; 1x Sonos Play:3
    Server: Qnap TS-653A mit 5x Hitachi Deskstar 7K4000 4TB HDD

    Kommentar


    • #3
      Schade. Wäre natürlich auch zu einfach gewesen.

      Dann wohl doch die Terratec H7. Oder wird tendenziell etwas anderes empfohlen zu kaufen? Ich bin da nicht festgelegt.

      Kommentar


      • #4
        Für Kabel mit PayTV gibt es ausschließlich die H7 in Verbindung mit UniCam als einfache Variante, jedenfalls wenn man die Berichte der anderen User hört.
        Ich habe hier zwar eine Terratec H5 (den Stick) und ein USB-CI in Betrieb, aber damit kann man nur die Diablo 2 verwenden und diese erfordert die alten Abokarten, welche man nicht oder nur sehr schwer vom Betreiber ausgehändigt bekommt.
        Meine Hardware: iPhone 6 Plus 128GB spacegrau; iPad Retina 64GB 3G + 16GB 3G; MacBook 12" 1,2GHz, 512GB SSD; MacBook Air 5,2 13" 1,8GHz i5, 128GB SSD, 4GB RAM; Amazon FireTV; Amazon Fire Stick
        Tuner: Elgato NetStream 4Sat
        PayTV-Hardware: 1x UniCam, 1x Diablo Cam LAN; Smargo Smartreader v2; OSCAM@RaspBerry Pi
        Airplay Lautsprecher: Sonos PlayBar; 2x Sonos Play:1; 1x Sonos Play:3
        Server: Qnap TS-653A mit 5x Hitachi Deskstar 7K4000 4TB HDD

        Kommentar


        • #5
          Im inoffiziellen Unitymediaforum wird davon gesprochen, dass man die AlphaCrypt Classic nehmen soll. Jetzt bin ich natürlich etwas verwirrt. Ich werde es aber wohl erst mal mit der AC-C versuchen. Zur Not kann ich sie immer noch zurück schicken.

          Kommentar


          • #6
            Das gilt aber nur, wenn du eine UM02 hast. Wenndu so eine hast, dann ist die Alphacrypt, deine erste Wahl. Hast du aber eine der neuen Generation, kann diese mit der Alphacrypt nicht verwendet werden.
            Meine Hardware: iPhone 6 Plus 128GB spacegrau; iPad Retina 64GB 3G + 16GB 3G; MacBook 12" 1,2GHz, 512GB SSD; MacBook Air 5,2 13" 1,8GHz i5, 128GB SSD, 4GB RAM; Amazon FireTV; Amazon Fire Stick
            Tuner: Elgato NetStream 4Sat
            PayTV-Hardware: 1x UniCam, 1x Diablo Cam LAN; Smargo Smartreader v2; OSCAM@RaspBerry Pi
            Airplay Lautsprecher: Sonos PlayBar; 2x Sonos Play:1; 1x Sonos Play:3
            Server: Qnap TS-653A mit 5x Hitachi Deskstar 7K4000 4TB HDD

            Kommentar


            • #7
              Habe den Vertrag erst seit 3 Monaten, aber dennoch eine UM02 Karte. So viel ich gelesen habe, ist das derzeit die Standardkarte für die Kunden.

              Die ehemaligen waren die UM01 Karten die man mittlerweile nicht mehr bekommt.

              Kommentar


              • #8
                UM02? Perfekt! Ja, dann schlage ich auch vor, ein Alphacrypt classic zu versuchen.
                Meine Hardware: iPhone 6 Plus 128GB spacegrau; iPad Retina 64GB 3G + 16GB 3G; MacBook 12" 1,2GHz, 512GB SSD; MacBook Air 5,2 13" 1,8GHz i5, 128GB SSD, 4GB RAM; Amazon FireTV; Amazon Fire Stick
                Tuner: Elgato NetStream 4Sat
                PayTV-Hardware: 1x UniCam, 1x Diablo Cam LAN; Smargo Smartreader v2; OSCAM@RaspBerry Pi
                Airplay Lautsprecher: Sonos PlayBar; 2x Sonos Play:1; 1x Sonos Play:3
                Server: Qnap TS-653A mit 5x Hitachi Deskstar 7K4000 4TB HDD

                Kommentar


                • #9
                  Halli hallo,

                  ich hätte auch Interesse meine FritzBox mit dem Smargo Reader und EyeTV zu verwenden. Habt Ihr einen Tip, wo ich hier ein Tutorial finden kann oder entsprechende Informationen finde?

                  Danke,
                  Tom

                  Kommentar


                  • #10
                    Das ist echt nicht so leicht, da man sehr viel beachten muss. Ich kann hier nur auf die vielen Fachforen i mNetz verweisen, die sich mit dem Thema beschäftigen, da man je nach Fritzbox-Typ komplett anders vorgehen muss und auch die individuelle Anpassung nicht eben so einfach ist.
                    Meine Hardware: iPhone 6 Plus 128GB spacegrau; iPad Retina 64GB 3G + 16GB 3G; MacBook 12" 1,2GHz, 512GB SSD; MacBook Air 5,2 13" 1,8GHz i5, 128GB SSD, 4GB RAM; Amazon FireTV; Amazon Fire Stick
                    Tuner: Elgato NetStream 4Sat
                    PayTV-Hardware: 1x UniCam, 1x Diablo Cam LAN; Smargo Smartreader v2; OSCAM@RaspBerry Pi
                    Airplay Lautsprecher: Sonos PlayBar; 2x Sonos Play:1; 1x Sonos Play:3
                    Server: Qnap TS-653A mit 5x Hitachi Deskstar 7K4000 4TB HDD

                    Kommentar


                    • #11
                      Hallo,

                      also ganz so schwer ist das ganze nun auch wieder nicht. Images für alle möglichen Fritzboxen gibt es in diversen Foren.
                      Bin mir nicht ganz sicher ob man hier andere Foren erwähnen darf aber wenn du nach "digital eliteboard" suchst wirst es finden. Registrierung ist dort erforderlich aber keine Problem. Hier gibt es auch ein komplettes Tutorial zum einrichten der Fritzbox. Wichtig bei dem Image ist das es mit Oscam ist.

                      Dann brauchst du noch folgendes:

                      Freetz => damit wird die Fritzbox "aufgemacht" ist wie ein Jailbreak wenn man den Vergleich machen kann
                      eyetvCamd => ist Software mit der sich dein Mac zur Softcam auf der Fritzbox verbinden kann. Hier ist auch ein EyeTv Plugin dabei damit EyeTv was mit den Daten der Cam anfangen kann

                      Das wars auch schon. Habe dieses System jetzt schon länger bei mir laufen. Ist auch recht stabil (EyeTv hängt sich manchmal auf wobei es das bei mir zumindest auch vorher ohne Cam gemacht hat).

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X