Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Apple Music Integration in Sonos - fast besser als das Original

Einklappen
X
Einklappen

  • Apple Music Integration in Sonos - fast besser als das Original

    Nachdem Sonos kürzlich ein Firmwareupdate veröffentlicht hat, welches ein kleines Problem in der Zusammenarbeit mit Apple Music behebt, nehmen wir das zum Anlass einen kleinen Artikel zur Zusammenarbeit von Sonos und Apple Music zu bringen.
    Die Qualität des Streamingangebots aus Cupertino soll hier nicht besprochen werden. Dies wird in regelmäßigen Abständen auf vielen Seiten gemacht und kann als "gut gemacht, mit Luft nach oben" zusammen gefasst werden.
    Die Integration in das Sonos-System ist aber eine besondere Erwähnung wert. Als Nutzer eines Apple-Music Familienabos kann man überhaupt erst den gesamten Funktionsumfang der Sonos-Integration erkennen. Sonos erlaubt es bei Apple-Music (und soweit ich dies feststellen kann nur bei Apple Music), mehrere Benutzer in ein Sonos-System zu integrieren. In der Praxis sieht es dann so aus, dass man in der Sonos-App zwischen den jeweiligen Accounts umschalten kann. Das ist wirklich sehr praktisch, da sich der Musikgeschmack in einer Familie üblicherweise unterschiedlich darstellt. Während die Kinder eher auf Benjamin Blümchen Hörspiele stehen, werden die Eltern andere Vorlieben haben. Streamingdienste wollen und sollen sich aber eben an den Geschmack des Nutzers anpassen und entsprechend Vorschläge bieten. Hat man also in einem Sonos-System nur einen Account hinterlegt, so erhält bald der Inhaber des Accounts Vorschläge von Kinderliedern oder Hörspielen, welche sicher den Geschmack treffen werden.
    Durch die Sonos-Integration sind die Accounts aber sogar in diesem externen System getrennt und die mühsam aufgebaute Vorschlagsliste wird nicht gestört.
    Dies hebt einerseits Apple-Music als Streamingdienst deutlich von den Konkurrenten ab, da es überhaupt als einziger uns hier bekannter Dienst den Familienaccount anbietet und zudem noch Sonos mit seiner Integration eben dieser Funktionalität.

    Link: http://www.sonos.com/de-de/software/release/6-2-2
    http://www.apple.com/de/music/membership/
      Das Verfassen von Kommentare wurde deaktiviert.

    Latest Articles

    Einklappen

    • Garmin Fenix 3 WHR
      lifeflow
      Vor einem guten Jahr haben wir uns hier schon mal über die Fenix 3 Smartwatch von Garmin unterhalten. Hier geht es zum Thread AppleWatch Alternative. Die Smartwatch Funktionen sind zwar nicht so ausgefeilt wie bei der Apple Watch. Dafür glänzt die Garmin Uhr mit einer hohen Akkulaufzeit, sehr guten Sportprogrammen und einer Vielzahl kostenloser und sehr fein konfigurierbarer Widgets, Apps und Watchfaces.

      Seit einigen Wochen ist nun das neue Modell Fenix 3 WHR in der Schweiz verfügbar....
      28.07.2016, 13:46
    • Apples WWDC 13.06.2016 19:00 MESZ - was können wir erwarten?
      Bidi
      Heute am 13.06.2016 ab 19:00 deutscher Zeit, findet die Keynote der WWDC in San Francisco statt. Wie immer, begleitet die Keynote eine gewisse Erwartungshaltung, ist sie doch seit jeher ein Event, das die neuen Produkte aus der Soft- und Hardwareecke zeigt, auf welche man sich die nächsten Monate freuen darf.
      Dieses Jahr ist iOS 10 bzw. das macOS mit Siri sehr interessant und zudem noch die Möglichkeit auf ein neues MacBook Pro mit deutlich flacherem Design.

      Besonders gut zusammen...
      13.06.2016, 07:22
    • Geniatech im iPfelgruen.de-Interview - Die Zukunft der EyeTV-Produktpalette!
      Bidi
      Mike Decker von Geniatech im iPfelgruen.de Interview Der chinesische OEM-Hersteller Geniatech hat die TV-Produktlinie von Elgato dieses Jahr übernommen. Geniatech übernimmt in diesem Zuge nicht nur die Hardware-Linie EyeTV mit allen dazu gehörigen Tunern, sondern auch die Verantwortung und Entwicklung der Software EyeTV, welche in ihrer aktuellen Version 3 seit längerem unverändert und doch unerreicht Empfang und Aufnahme von Live-TV auf dem Mac ermöglicht. Wir haben es erfreut zur Kenntnis genommen, dass die seit längerem nur stiefmütterlich behandelte EyeTV-Produktlinie neuen Wind bekommt. Nach der Veröffentlichung des NetStream 4Sat, welcher hier im Forum in den ersten Monaten sogar in einem separaten Entwicklerbereich direkt zwischen unseren Usern und Elgato weiterentwickelt wurde, ist es sehr schnell still geworden und auch unser...
      06.05.2016, 17:21
    • Geniatech im iPfelgruen.de-Interview - Die Zukunft der EyeTV-Produktpalette!
      Bidi
      Mike Decker von Geniatech im iPfelgruen.de Interview Der chinesische OEM-Hersteller Geniatech hat die TV-Produktlinie von Elgato dieses Jahr übernommen. Geniatech übernimmt in diesem Zuge nicht nur die Hardware-Linie EyeTV mit allen dazu gehörigen Tunern, sondern auch die Verantwortung und Entwicklung der Software EyeTV, welche in ihrer aktuellen Version 3 seit längerem unverändert und doch unerreicht Empfang und Aufnahme von Live-TV auf dem Mac ermöglicht. Wir haben es erfreut zur Kenntnis genommen, dass die seit längerem nur stiefmütterlich behandelte EyeTV-Produktlinie neuen Wind bekommt. Nach der Veröffentlichung des NetStream 4Sat, welcher hier im Forum in den ersten Monaten sogar in einem separaten Entwicklerbereich direkt zwischen unseren Usern und Elgato weiter...
      06.05.2016, 17:10
    • EyeTV mit neuer Version unter neuem Management
      Bidi
      Elgato hat die gesamte TV-Sparte inklusive der Software EyeTV an die Firma Geniatech abgegeben. Es wurde hier im Forum bereits hin und wieder vermutet, dass sich Elgato von der TV-Sparte trennen würde und mehr in Richtung Eve fokussieren würde. Wir sind froh, dass man die Produktlinie nicht einfach auslaufen lässt, sondern einen Neustart möglich macht.
      Nach der Meldung über den Wechsel zu Geniatech wurde es letztes Jahr dann aber sehr ruhig um EyeTV. Vor einigen Tagen wurde nun eine neue EyeTV-Version...
      03.05.2016, 13:54
    • Adapter zur Konvertierung von (fast) allen Mediendateien
      Bidi
      In verschiedenen Apple-News-Seiten wie z.B. auf ifun.de wurde die letzten Tage über eine Freeware für Mac namens Adapter berichtet. Diese bietet die Möglichkeit, auf einfache Weise Audio, Video und Bild-Dateien in neue Formate zu konvertieren. Besonders bei den Bilddateien ist der Vorteil, dass man dabei auch gleich eine Größenänderung vornehmen kann.
      Adapter greift dazu auf ffmpeg als Konvertierungsroutine zurück, welche automatisch beim ersten Start mit installiert wird, falls noch nicht...
      In Ordnung. Man kann die Größe seiner Fotos auf der Kommandozeile manipulieren, man muss es aber nicht.
      24.04.2016, 07:41
    Lädt...
    X